Brachenfelder Gehölz : Polizei schnappt Exhibitionisten

Im Brachenfelder Gehölz war ein Exhibitionist unterwegs.
Im Brachenfelder Gehölz war ein Exhibitionist unterwegs.

Im Brachenfelder Gehölz war am Donnerstag ein Exhibitionist unterwegs. Der 23-Jährige belästigte eine Frau, konnte aber kurz darauf von der Polizei gestellt werden.

von
20. September 2014, 07:00 Uhr

Neumünster | Ein 23-Jähriger hat am Donnerstag im Brachenfelder Gehölz eine Frau belästigt. Der Mann hatte sich gegen 13 Uhr vor ihr entblößt und sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. Da das Opfer umgehend die Polizei informierte und sowohl den Mann als auch seine Fluchtrichtung beschreiben konnte, wurden die Beamten kurz darauf im nahe gelegenen Kleingartengelände fündig.

Dort trafen sie auf einen polizeibekannten Neumünsteraner. Der Tatverdächtige bestätigte die Begegnung mit der Frau, bestritt allerdings das von ihr geschilderte Ereignis. Die Beamten stellten die Personalien des Mannes fest und erteilten ihm einen Platzverweis. Kurz darauf wurde er wieder entlassen. Die Kriminalpolizei hat die Bearbeitung des Falles übernommen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen