Ratsversammlung Neumünster : Polizei hält Linke und Rechte auseinander

shz_plus
Mitglieder der Antifa demonstrierten mit einem Transparent auf dem Großflecken vor dem Rathaus.
Mitglieder der Antifa demonstrierten mit einem Transparent auf dem Großflecken vor dem Rathaus.

Der Protest der Antifa gegen Rechts sorgte vor der Ratssitzung für einen präventiven Polizeieinsatz.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
07. November 2018, 18:54 Uhr

Neumünster | Vor dem Eingang zum Rathaus machten überwiegend jugendliche Mitglieder der Antifa mit Transparenten, Fahnen und Flugblättern gegen die als „Nazikneipe“ bezeichnete Gaststätte „Titanic“ mobil. Im Ratssaal ...

nretNumseü | roV emd ginEang muz Rthuaas nhtcema eigdeenrwbü djceheguiln gdMreetiil rde ntiAfa mti Ternntars,apen nFenha dnu Fnlgtrtuleäb geegn ied las eia„Npniz“ke hteecebizne äGtettasst nT“iait„c .olbim Im stasalaR trdforee die PDN rpe t,nrgAa sads hsci ied asuevmmtnglarRs nvo dsiree pKngmeaa tsatndizire und asds eid Petrai ieD neLki erhi nuUütezttsgrn .zhtüerkziuc „eSi efonrrd onv ned eiknnL ztejt asd ni,e was sei mi hkKflapamlmnuomaw tblsse cnith nleitehan nonekn,t asd neenn cih innee loWf im hc“lpSzfea, ssocsh eerPt azJnkite FD(P) ni Runhitcg PD,N rbvoe dei ktafrinRteason edneis Agtran tn.eehtaertbmcs

Dei Pioezil gzetie gcsehtnias drsiee ebitannrs aunottSii ensäPrz und raw tmi ewzi iawEztaesnng und ffün mnBaete rov trO. W„ri bhena rivtvpeän geglaF zie,tgeg tdima ide teneiwrsdrteedin ppGrune htnic dnrienaena “,tgrneae gbtäsettie aeiRnr tezle,W rSphecre erd .endrioelotiikPiz sE eis neei igeeAnz wenge gnugieiedBl mnaneumogfe owenrd. Wztel:e „sE bbeli llsea uhri“g.

zur Startseite