zur Navigation springen

Polizeibericht : Plötzlich stand das Auto in Flammen

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Wurde der Wagen angesteckt? – Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall an der Kieler Straße beobachtet haben.

Neumünster | Schreck in der Morgenstunde: Aus noch unbekannter Ursache ist in der Nacht zu gestern in der Kieler Straße ein Pkw ausgebrannt. Der Wagen, ein VW Bora, wurde zur technischen Untersuchung abgeschleppt. Kurz nach 1 Uhr hatte ein Zeuge den Wagen in Höhe der Hausnummer 142 von einem Grundstück aus auf den Gehweg rollen sehen. Kurz darauf stand das Auto in Flammen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Angrenzende Gebäude waren nicht in Gefahr. Die Polizei ermittelt und bittet um Hinweise unter Tel. 94 50.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 28.Aug.2014 | 07:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen