Fußball-Oberliga Süd : Platz extrem saftig: Heimspiel des PSV Neumünster gegen Pansdorf fällt aus

DSC_0003 (2).jpg von 26. November 2021, 18:23 Uhr

shz+ Logo
img426

Die drittletzte Partie des Jahres mit Beteiligung der „Polizisten“ fällt den schlechten äußeren Bedingungen zum Opfer.

Neumünster | Die Winterpause wirft lange Schatten voraus. Eigentlich sollte das aktuelle Schlusslicht der Oberliga Süd, der PSV Neumünster (11 Spiele/7 Punkte/9:27 Tore), in der nun beginnenden Adventszeit noch drei Mal ran. Das erste von drei „Adventsspielen“ fiel jedoch den widrigen Platzverhältnissen zum Opfer, die für Sonnabend angesetzte Heimpartie gegen den Ü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen