Unfall auf der B205 bei Neumünster : Pkw und Lkw stoßen frontal zusammen – ein Toter

Beide Unfallfahrzeuge und Rettungskräfte am Einsatzort – die B205 ist noch lange gesperrt.

Beide Unfallfahrzeuge und Rettungskräfte am Einsatzort – die B205 ist noch lange gesperrt.

Der Fahrer des Kastenwagens verstarb noch am Unfallort. Eine weitere Person aus dem Pkw und der Lkw-Fahrer wurden verletzt.

shz.de von
07. März 2018, 15:49 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall am Rande von Neumünster ist am Mittwoch der Fahrer eines Kleintransporters tödlich verunglückt. Der 66-Jährige war am Vormittag mit seinem Auto auf der Bundesstraße 205 frontal mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Seine Beifahrerin (45) wurde schwer verletzt, teilte die Polizei mit.

Der Lastwagenfahrer (55) kam mit einem Schock ins Krankenhaus. Die Bundesstraße musste in dem betroffenen Abschnitt für mehrere Stunden gesperrt werden. Das führte zu Verkehrsbehinderungen.

Nach ersten Erkenntnissen soll der in Richtung A7 gefahrene Lastwagen auf die Gegenspur geraten sein. Warum es dazu kam, stand zunächst nicht fest. Die Kieler Staatsanwaltschaft beauftragte einen Sachverständigen, um den Unfallhergang zu ermitteln.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert