zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

24. Oktober 2017 | 08:52 Uhr

Piraten-Band spielt umsonst und draußen

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

von
erstellt am 20.Apr.2015 | 21:06 Uhr

Vor dem Kneipenrestaurant Fürsthof soll am morgigen Sonnabend, 25. April, das erste Open-Air-Konzert der Saison starten. Dazu hat sich die norddeutsche Band Skorbut angesagt. Skorbut spielt und singt alles, was irgendwie mit der Seefahrt zu tun hat – nur meist etwas anders als erwartet. Da wird dann auch schon schon mal La Paloma als Funk, eine Kaperfahrt als Reggae oder der Haifisch als Bossa Nova serviert. Mit „An der Reeling“ erweist die als Piraten auftretende Musiktruppe Rod Stewart ihre Reverenz, und auch Brechts Seeräuberjenny kommt im Konzert zu Ehren.

Der Auftritt der musikalischen Seemänner beginnt um 21 Uhr, der Eintritt ist frei. Bei schlechtem Wetter wird das Konzert in die Kneipe verlegt.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen