Hein Tüt sagt „Guten Morgen“ : Picobello

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 07:00 Uhr

Bella Figura ist wichtig. Aber manchmal lohnt ein zweiter Blick, hat Hein festgestellt.

Neumünster | Tüts Kollegin ist nun wirklich keine Perfektionistin. Aber wenn ihr Auto aus der Werkstatt kommt, möchte sie, dass es picobello ist, sagt sie. Ihr Cabrio bekam jetzt ein neues Verdeck und sah aus wie neu. Nun konnte die Kollegin zwar wieder durch die Heckscheibe gucken, andere konnten jedoch nicht sehen, ob sie bremst – denn die Bremsleuchte funktioni...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen