Kirchenfest : Pfingstbotschaft im ökumenischen Gottesdienst

Den ökumenischen Pfingstgottesdienst gestalteten   Pfarrer Heinrich Schröder (von links), die Pastoren Stefan Bemmé, Gerson Seiß, Maike Windhorn-Stolte, Tobias Gottesleben und Ursula Mehring.
Foto:
1 von 2
Den ökumenischen Pfingstgottesdienst gestalteten Pfarrer Heinrich Schröder (von links), die Pastoren Stefan Bemmé, Gerson Seiß, Maike Windhorn-Stolte, Tobias Gottesleben und Ursula Mehring.

Über 100 Besucher feierten gemeinsam in der Bugenhagenkirche am Hansaring

shz.de von
14. Juni 2014, 16:27 Uhr

Über 100 Gläubige folgten der Einladung, als am Pfingstmontag der ökumenische Arbeitskreis in die Bugenhagenkirche am Hansaring zum ökumenischen Gottesdienst einlud. Die Gestaltung übernahm die Hausherrin Pastorin Maike Windhorn-Stolte mit Pfarrer Heinrich Schröder und Ursula Mehrung (St. Maria- St. Vicelin-Gemeinde), Pastor Stefan Bemmé (Anschar-Gemeinde), Pastor Tobias Gottesleben (Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde) und Pastor Gerson Seiß (Vicelin-Gemeinde). Für die musikalische Begleitung sorgten Christian Schröder (Orgel) und Christoph Rohlfing (Trompete).

Zur Begrüßung sagte Pastorin Windhorn-Stolte, dass das Motto des Pfingstgottesdienstes „Vom guten Geist verlassen“ doch „etwas dunkel scheine“. Ihre Kollegen antworteten in kurzen Beiträgen mit teils persönlichen Erfahrungen, wie und wo sie gemeinsam mit anderen die Kraft des Heiligen Geistes (die eigentliche Pfingstbotschaft) empfangen konnten. Die Pastoren Bemmé und Seiß beispielsweise sprachen über den Umgang mit Fremden und Kindern, Pfarrer Schröder hingegen, ganz aktuell von der Weltmeisterschaft. Christian Schröder lud die Gottesdienstbesucher zu einem Canon aus der Apostelgeschichte ein. „Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen“ hallte dreistimmig durchs Kirchenschiff. Was die Gottesdienstbesucher persönlich vom Heiligen Geist erwarten, konnten sie auf kleine Kärtchen schreiben. Nach dem Gottesdienst trafen sich die Besucher noch beim Kirchenkaffee unter freiem Himmel.

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen