Neumünster : Peter Wenigers „Point of Departure“ begeisterte Jazzfans

Avatar_shz von 12. Mai 2019, 15:03 Uhr

shz+ Logo
Lorenz Kellhuber (von links),  Hanno Busch, Claus Fischer Peter Weniger und Patrice Héral boten ein mitreißendes Jazzkonzert.
Lorenz Kellhuber (von links), Hanno Busch, Claus Fischer Peter Weniger und Patrice Héral boten ein mitreißendes Jazzkonzert.

Der brillante Jazz-Saxofonist und seine Musiker präsentierten ungewöhnliche Kompositionen und Improvisationen in der Stadtbücherei.

Neumünster | Ein musikalischer Jazz-Festschmaus für die Ohren: Peter Weniger`s Projekt „Point of Departure“ sorgte am Wochenende vor ausverkauftem Haus für große Begeisterung der Jazzfans in der Stadtbücherei. Peter Weniger spielte zeitlose, mitreißende Improvisationen von einfühlsamen Jazzballaden Peter Weniger, der zu den brillanten europäischen Jazz-Saxofonist...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen