Polizei sucht Zeugen : Pedelec-Fahrer in Neumünster bei Unfall am Kopf verletzt

Das Unfallopfer konnte nur vage Hinweise zum Hergang machen.

23-1861510_23-57080351_1417184816.JPG von
17. Oktober 2019, 15:03 Uhr

Neumünster | Bei einem Unfall wurde am Donnerstagmorgen in die Boostedter Straße in Neumünster ein 52-jähriger Pedelec-Fahrer am Kopf verletzt. Er konnte nur vage Angaben zum Hergang des Unfalls machen und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Der Mann gab an, in Höhe der B 205-Brücke mit etwas oder jemandem kollidiert zu sein. Die Unfallzeit, so rekonstruierte der Unfalldienst, könnte zwischen 7.10 Uhr und 7.30 Uhr gewesen sein. Die Polizei sucht jetzt mögliche Zeugen. Hinweise werden erbeten unter der Rufnummer 04321-9450.
 

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert