Bornhöved : Passanten stoppen Betrunkenen auf Rasenmäher

Ein 52-Jähriger fährt auf einem Aufsitzrasenmäher durch eine Straße – und zwar stark alkoholisiert.

Avatar_shz von
05. Dezember 2017, 11:51 Uhr

Bornhöved | Ein 52-Jähriger hat am Montagabend ein eher ungewöhnliches Gefährt für eine Fahrt durch die Straße Kuhberg in Bornhöved (Kreis Segeberg) gewählt. Wie die Polizei am Dienstag berichtet, fuhr der Mann auf einem Aufsitzrasenmäher und war dabei – zu allem Überfluss – stark alkoholisiert.

Drei Zeugen bemerkten den unsicher fahrenden Mann gegen 20:45 Uhr und alarmierten die Polizei. Dem 52-jährigen Fahrer wurde der Schlüssel des Rasenmähers abgenommen, um ihn an der Weiterfahrt zu hindern. Dessen Versuch, das Gefährt mit einem Taschenmesser wieder zu starten, schlug fehl.

Bei der Kontrolle durch die Beamten stellte sich ein Atemalkoholwert von 2,05 Promille heraus. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutprobe angeordnet. Zudem wurde Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr gestellt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert