Unfall in Bordesholm : Pärchen wird gesucht

Eine 86-jährige Bordesholmerin wurde bereits im Juli angefahren.

Avatar_shz von
27. August 2019, 15:18 Uhr

Bordesholm | Erst jetzt erschien eine 86-jährige Bordesholmerin bei der Polizei und zeigte einen Unfall an, der sich bereits am Montag, 22. Juli, um 9 Uhr an der Einmündung Ostlandstraße / Bahnhofstraße ereignet hatte.

Mit dem Rollator unterwegs

Ihren Angaben zufolge war die alte Dame mit ihrem Rollator unterwegs, die Ostlandstraße an der Einmündung zur Bahnhofstraße zu überqueren. Aus der Ostlandstraße kommend, hielt ein heller Pkw, besetzt mit einem älteren Pärchen, um in die Bahnhofstraße einzubiegen. Als die alte Dame die Fahrbahn betrat, fuhr aber auch der Fahrer des hellen Autos an. Die Fußgängerin wurde erfasst und zu Boden geschleudert.

86-Jährige musste ins Krankenhaus

Die etwa 70 Jahre alten  Autofahrer stiegen aus dem Auto und kümmerten sich um die alte Dame, fuhren sie sogar nach Hause. Schließlich entfernte sich das Pärchen, ohne seine Personalien anzugeben.

Noch am selben Tag wurde die 86-Jährige in eine Klinik gebracht und stationär behandelt. Die Insassen des hellen Autos werden gebeten, sich unter Tel. 0 43 22 / 96 100 an die Polizei in Bordesholm zu wenden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert