zur Navigation springen

Osterflohmarkt auf dem Gelände der Holstenhallen

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Am Ostersonntag und -Montag findet auf dem Außengelände der Holstenhallen wieder der traditionelle Riesen-Oster-Flohmarkt statt. In der Zeit von 8 bis 16 Uhr werden Marktbeschicker aus ganz Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen mit einem großen Angebot an Trödel, Porzellan, Hausrat, Antiquitäten, Spielzeug, Kleidung sowie Neuware dort sein. Jeder kann mitmachen; auch private Anbieter können ihren überfüllten Keller oder Dachboden entrümpeln und hier ihr Glück versuchen. Plätze werden ab 6 Uhr vergeben; eine Anmeldung ist nicht nötig. Anbieter zahlen 8 Euro pro Meter Stand. Für Besucher ist der Eintritt frei. Für das leibliche Wohl ist gesorgt mit Bratwurst, Crepes, Backwaren, Kaffee, Eis, Süßwaren und vielem mehr. Auch Sonntagsausflügler, die einfach nur die Atmosphäre genießen und einen Klönschnack halten sowie ein Schnäppchen machen möchten, sind willkommen. Parkplätze sind ausreichend vorhanden, teilte der Veranstalter, die Firma Groneberg, mit.

zur Startseite

von
erstellt am 22.Mär.2016 | 13:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen