zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

16. Dezember 2017 | 18:06 Uhr

Ohne Fußball wäre es total langweilig

vom

shz.de von
erstellt am 25.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Neumünster | Nach zwei Jahren beim VfR geht der wieselflinke Fußballer Patrick Fürst nun wieder zurück zu seinem vorherigen Club Polizei-SV Union. Heute im Spiel beim FC St. Pauli II hat Fürst zum vorerst letzten Mal die Gelegenheit, den lila-weißen Dress überzustreifen. Bislang kommt er auf 52 Meisterschaftseinsätze für die "Veilchen" (16 Tore). Der Courier stellt ihn näher vor.Name: Patrick Fürst.

Spitznamen: "Wurst", "Mader".

Geburtstag: 31. Juli 1987.

Geburtsort: Neumünster.

Wohnort: Neumünster.

Schulabschluss: Fachhochschule.

Beruf: Kaufmann im Groß- und Außenhandel.

Familienstand/Kinder: ledig/keine.

Größe: 1,70 m.

Verein: VfR Neumünster (seit 2011).

Sportart/Position: Fußball/Stürmer.

Vorherige Vereine: Gut Heil, Gadeland, Tungendorf, Polizei-SV Union.

Vorbilder: meine Eltern Anette und Andreas.

Größter sportlicher Erfolg: Aufstieg mit dem VfR in die Regionalliga Nord.

Größte sportliche Enttäuschung: Abstieg aus der B-Jugend-Regionalliga mit dem SV Tungendorf.

Meine Lieblinge: Essen: so gut wie alles, was mit Fast Food zu tun hat; Getränk: Spezi; Musik: Black, RnB; Auto: 1er BMW; Schauspieler: Paul Walker; Buch/Zeitschrift/Zeitung: Bild, Tipico-Wettprogramm; Internet-Homepage: www.livescore.com.

Vom Saisonausklang auf St. Pauli verspreche ich mir ... einen gelungenen Abschluss für uns und die Fans.

Die Regionalligasaison 12/13 ... ist eine Erfahrung, die ich nie vergesse.

Meine Zeit beim VfR ... wird mir immer positiv in Erinnerung bleiben.

Nun mit drei Teamkameraden vom VfR zum PSV zu wechseln, ... freut mich persönlich ganz besonders.

Der PSV wird in der SH-Liga 2013/14 ... einen Platz unter den ersten sechs belegen.

Ich treibe meine Sportart, weil ... ich mich ohne sie total langweilen würde.

Das Finale in der Champions League zwischen Bayern und Dortmund ... gewinnt natürlich mein Verein (Borussia Dortmund, Anm. d. Red.).

Zum perfekten Tag zählen für mich ... Sonne und ein kühles Blondes.

Wenn ich plötzlich Millionär wäre, ... wäre ich erst mal überfordert.

Mein schönstes Weihnachtsgeschenk war als Kind für mich ... ein Trikot von Borussia Dortmund.

Wenn ich heute die Schule beenden würde, würde ich mich bewerben als ... Busfahrer bei Borussia Dortmund.

Was darf in Ihrem Kühlschrank nicht fehlen? Ich wäre froh, wenn dort überhaupt mal etwas drin wäre ...

Welche Schlagzeile über sich würden Sie gerne lesen? "Fürst darf auf die Saisonvorbereitung verzichten - es reicht, wenn er zum ersten Saisonspiel pünktlich da ist".

Welches Geheimnis können Sie hier verraten? Das Einzige, was ich gut kann, ist schnell laufen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen