Abriss : Nur noch Schotter von Stock-Guss

dsc06345_a4
Foto:
1 von 2

Die Eisengießerei an der Rendsburger Straße ist endgültig Geschichte.

von
26. April 2014, 09:00 Uhr

Neumünster | Die Eisengießerei Stock-Guss an der Rendsburger Straße ist endgültig Geschichte. Gut sechs Wochen nach dem Start der Abbrucharbeiten auf dem rund vier Hektar großen Areal (vis-à-vis vom Media-Markt) haben die Abrissbagger jetzt auch das markante Verwaltungsgebäude mit dem Firmenlogo direkt an der Rendsburger Straße in Schotter verwandelt. Vor dem mächtigen Schuttberg wirkt der Löwenzahn im Rinnstein dennoch riesig. Annette Gauerke, passionierte Hobbyfotografin, hat das (kurzweilige) Stillleben aus der Ameisenperspektive aufgenommen, um die Abbrucharbeiten in ihrer Nachbarschaft auf etwas ausgefallenere Art zu dokumentieren. Mit den letzten Gebäuden verschwindet auch ein gutes Stück Industriegeschichte der Stadt. Die 1925 gegründete Gießerei war 2007 in Insolvenz gegangen. 2012 wurde an der Rendsburger Straße der letzte Ofen gelöscht.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen