zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

11. Dezember 2017 | 12:41 Uhr

Nortorfs A-Jugend setzt Pleitenserie fort

vom

shz.de von
erstellt am 11.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Nortorf | Die A-Junioren des TuS Nortorf haben in der Fußball-Verbandsliga Süd die fünfte Niederlage hintereinander kassiert. Im Nachholspiel gegen die SG Ahrensbök/Stockelsdorf verlor der TuS mit 3:4. Trotz der aktuellen Negativserie dürften die Nortorfer als Tabellenneunter nicht mehr in Abstiegsgefahr geraten. Obwohl TuS-Trainer Fabian Doege zahlreiche Verletzungsausfälle zu beklagen hatte, kam seine Mannschaft gut ins Spiel und führte durch Mattes Sievers (14.) sowie Daniel Sachau (16.) mit 2:0. "In der Defensive waren wir nicht stabil", bemängelte Doege, der mit ansehen musste, wie die Gäste die Partie noch vor dem Wechsel in eine 3:2-Führung drehten (26., 32., 45.). In der zweiten Halbzeit gelang Adri an Soth nach starker Vorarbeit von Pascal Hübner der Ausgleich (71.), sodass es nach einem Punktgewinn für die Nortorfer aussah. Doch trotz einer insgesamt guten Leistung stand der TuS am Ende wieder mit leeren Händen da, weil die SG in der Schlussminute noch zum 4:3-Siegtor kam.Nortorf: Nitsch - Jürgensen, Grimm, Hellberg, Bobzien - Majtamal, Kurczinski, Sievers, Sachau - Miensopust, Soth; eingewechselt: Hübner, Turan.

Nächster Gegner: SG Ratzeburg/Mölln (H/heute, 15 Uhr).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen