zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

13. Dezember 2017 | 12:43 Uhr

Nicht einfach wegschmeißen!

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

von
erstellt am 03.Sep.2015 | 12:10 Uhr

Mülltrennung hilft nicht nur der Umwelt, weil Wertstoffe wiederverwertet werden können. Die fachgerechte Entsorgung von gefährlichen Stoffen schützt auch vor Bränden, bei denen möglicherweise Menschen zu Schaden kommen könnten. Signalmunition, Unkrautvernichtungsmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel und eben auch Batterien und Akkus gehören nicht einfach in die Restmülltonne und schon gar nicht versteckt in elektronischen Geräten auf den Sperrmüll. Das gilt für elektrische Zahnbürsten ebenso wie für alte Computer, Handys oder einfach auch die kaputte Wanduhr. Wer so etwas macht, handelt fahrlässig. Hier kann man nur an die Vernunft appellieren, eine Kontrolle ist quasi unmöglich. Und jedem sei gesagt: Batterien und Akkus nehmen mittlerweile jede Drogerie und natürlich der Recyclinghof kostenlos an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen