„Neumünsters Image steigt“

Dr. Rainer Bouss (links), Matthias Neumann und Mathias Kordts (rechts) hießen Marlies Möller als neue Schriftführerin im Vorstand des Stadtmarketing-Vereins willkommen.
Foto:
Dr. Rainer Bouss (links), Matthias Neumann und Mathias Kordts (rechts) hießen Marlies Möller als neue Schriftführerin im Vorstand des Stadtmarketing-Vereins willkommen.

Stadtmarketing sieht Stadtwerbung auf gutem Weg / Vorstand bestätigt

von
02. Juli 2015, 12:07 Uhr

Das Image der Einkaufsstadt Neumünster hat in den vergangenen Jahren deutlich gewonnen. Sowohl bei den Neumünsteranern selbst als auch bei auswärtigen Besuchern werde die Stadt wieder stärker als Ziel für Einkäufe und Geschäftsbummel wahrgenommen. Zu dieser Einschätzung kamen Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras und der Vorsitzende von „Stadtmarketing Neumünster“, Matthias Neumann, jetzt übereinstimmend auf der Jahresversammlung des Vereins.

„Neumünsters Image steigt“, sagte Neumann und lobte dabei die Arbeit von Citymanager Michael Keller, der mit attraktiven Veranstaltungen wie Wein- oder Stoffköste neue Akzente gesetzt habe. Sowohl der OB als auch Neumann kündigten an, das Citymanagement fortsetzen zu wollen, wenn die Finanzierung durch das DOC nach fünf Jahren zum Ende dieses Jahres ausläuft (der Courier berichtete).

Bei den turnusgemäßen Wahlen wurde Neumann einstimmig als Vorsitzender bestätigt, ebenso Martin Deertz (Stellvertreter), Tjark-Ture Dierks (Kassenwart), Mathias Kordts und Dr. Rainer Bouss (Beisitzer). Marlies Möller wurde als Schriftführerin neu in den Vorstand gewählt. Der Verein hat derzeit 60 Mitglieder, überwiegend Geschäftsleute aus Einzelhandel und Dienstleistung.




zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen