„Kleiner Oscar“ für Bühnenbildner : Neumünsteranerin bekommt Deutschen Musical-Theater-Preis

meyer_gunda the real-.jpg von 09. Oktober 2018, 20:14 Uhr

shz+ Logo
Klare Formen und viel Spiel mit Licht zeichnen die Bühnenbilder von Sarah Katharina Karl aus. Fotos: Karl
Klare Formen und viel Spiel mit Licht zeichnen die Bühnenbilder von Sarah Katharina Karl aus.

Die gebürtige Neumünsteranerin Sarah Katharina Karl wurde in der Kategorie „Bestes Bühnenbild“ ausgezeichnet.

Neumünster | Bühnenbilder für Musicals sind meist bunt und kitschig. Sarah Katharina Karl macht es anders. Sie gestaltet lieber abstrakt und mit geraden Linien. Für ihre Arbeit wurde die gebürtige Neumünsteranerin jetzt mit dem Deutschen Musical-Theater-Preis in der Kategorie „Bestes Bühnenbild“ ausgezeichnet. Eingereicht hatte die 33-Jährige ihre bühnenbildnerisch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen