Brokenlande : Neumünsteraner plant Wasserski-Anlage in Großenaspe

Avatar_shz von 22. September 2020, 15:45 Uhr

shz+ Logo
Wakeboards (Foto), Wasserski, Kneeboards und Wakeskates sollen auf der neuen Anlage gefahren werden.
Wakeboards (Foto), Wasserski, Kneeboards und Wakeskates sollen auf der neuen Anlage gefahren werden.

Björn Ziegler möchte einen Freizeitpark für alle Generationen am Angelsee in Brokenlande bauen.

Grossenaspe | Noch müssen sich Stör, Zander Forelle und Co in „Die Perle für Angler“, dem Angelsee an der Autobahnabfahrt Brokenlande, vor den Ködern der Fischer hüten. Das könnte sich, wenn es nach Björn Ziegler geht, im kommenden Jahr ändern. Er möchte dort eine Anlage für Wasserski einrichten. Ziegler, der in Großenaspe aufgewachsen ist und in Neumünster lebt, ha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen