Ratsversammlung: Klimaschutz in der Stadt : Neumünster ruft den Klimanotstand aus

meyer_gunda the real-.jpg von 19. Juni 2019, 18:10 Uhr

shz+ Logo
Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras fürchtet eine zu große Belastung seiner Verwaltungsmitarbeiter.
Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras fürchtet eine zu große Belastung seiner Verwaltungsmitarbeiter.

Alle Entscheidungen sollen nach Klima-, Umwelt-, und Artenschutzfreundlichkeit bewertet werden.

Neumünster | Die Stadt Neumünster ruft den Klimanotstand aus. Das beschloss die Ratsversammlung nach hitziger Debatte am Dienstagabend mehrheitlich mit den Stimmen von SPD, CDU, Grünen, Linken, BfB und LKR. „Fridays-for-Future-Bewegung“ unterstützen „In Neumünster hat es eindrucksvolle Demonstrationen der ,Fridays-for-Future-Bewegung‘ gegeben. Wir müssen dringend M...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen