Lebensgefahr : Neumünster: Mann stürzt aus dem Fenster

Aus noch unbekannter Ursache fällt der Mann aus dem dritten Stock in die Tiefe. Er schwebt in Lebensgefahr.

shz.de von
26. März 2017, 12:20 Uhr

Neumünster | Ein 21-jähriger Mann ist am Samstagabend in Neumünster bei einem Sturz aus einem Fenster im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses lebensgefährlich verletzt worden.

Wie es zu dem Unglück kam, sei vollkommen unklar, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der 21-Jährige wurde in die Kieler Uniklinik gebracht. Er ist nicht der Mieter der betreffenden Wohnung. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert