Polizeibericht : Neumünster: Blutiger Streit in der Innenstadt

23-2986106_23-55081513_1378892181.JPG von 07. Juli 2019, 12:05 Uhr

shz+ Logo
Die Polizei stellte ein Messer sicher und nahm einen Mann fest.
Die Polizei stellte ein Messer sicher und nahm einen Mann fest.

Aufgeregte Passanten machten die Polizei auf den Verletzten auf dem Rathaus-Parkplatz aufmerksam.

Neumünster | Bei einem Streit mit einem Messer wurde am Sonntagmorgen ein Mann (36) verletzt. Die Hintergründe sind laut Polizeisprecher Sönke Hinrichs noch unklar. Gegen 3.25 Uhr wurde an der Ecke Plöner Straße / Großflecken ein Streifenwagen von aufgeregten Passanten angehalten und auf den Rathaus-Parkplatz gelotst. Dort saß in einem Auto ein Mann (48), die Türen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert