zur Navigation springen

Aukrug : Neues Team soll die Gemeinde voranbringen

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Petra Dau ist die Geschäftsführerin von Marketing Aukrug

von
erstellt am 16.Mai.2014 | 08:45 Uhr

Aukrug | Nach einem Beschluss der Gemeindepolitiker gibt es jetzt in Aukrug die Gruppe
Marketing Aukrug. Sie wird sich damit beschäftigen, was für die Gemeinde langfristig wichtig ist. Geschäftsführerin des Teams ist Petra Dau.

Die Gruppe soll Strategien entwickeln, damit die ländliche Kommune den demografischen Herausforderungen gewachsen ist und allen Altersgruppen etwas bieten kann. Das haben sich die Gemeindevertreter aller Coleur auf die Fahnen geschrieben. Der Blick soll auf junge Familien, die unter anderem auf eine Kita und Schule gleich um die Ecke achten, und auch auf Senioren gerichtet werden, die auf fußläufig erreichbare Einkaufsmöglichkeiten und barrierefreies Wohnen großen Wert legen. Generationsübergreifend ist das Interesse an einem funktionierenden öffentlichen Personennahverkehr, dem Ärzteangebot vor Ort, den Post- oder Bankgeschäften. Alle Bereiche der Gesellschaft und des täglichen Lebens sind betroffen. Für die Einführung neuer oder verbesserter Dienstleistungen sowie mit Blick auf Projekte wie zum Beispiel der geplante Bau eines Golfhotels oder die geplante Seniorenwohnanlage hinter dem Bauhof stellt sich auch für die Ortspolitiker zwangsläufig die Frage: „Welche Investitionen sind sinnvoll und rentabel für uns?“ Antworten werden von dem neuen Kompetenz-Team Marketing Aukrug erwartet.

Auf der konstituierenden Sitzung der parteiübergreifenden Arbeitsgruppe wurde Achim Fölster (Unternehmensberater) zum Vorsitzenden gewählt. Zur Geschäftsführerin ernannt wurde Petra Dau, die sich bisher im Aukruger Tourismusverein engagierte und bereits seit dem 1. Mai für Marketing Aukrug aktiv ist. Des weiteren gehören dem Arbeitskreis Silvia Schulz (CDU-Gemeindevertreterin), Thorsten Senff (Chef der Wählergemeinschaft Einwohner für Aukrug (EfA), Andreas Stolley (stellvertretender Vorsitzender der Aukruger Interessengemeinschaft) und Martin Westendorff (Vorsitzender des Aukruger Vereins für Handwerk, Handel und Gewerbe) an.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen