zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

20. September 2017 | 02:18 Uhr

Kommentar : Neuer Blickfang als Einladung

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

von
erstellt am 07.Apr.2014 | 07:00 Uhr

Okay, zunächst ist es natürlich wieder eine Baustelle mehr in der Innenstadt, und auch die Kosten lassen schlucken: Wollten wir in der Stadt nicht eigentlich sparen? – Und dennoch: Die Pläne zur Umgestaltung des kleinen Platzes vor dem Museum haben Charme und könnten bei Besuchern, die künftig über die Bahnhofstraße in die Holsten-Galerie rollen, durchaus zu willkommenen Überlegungen verleiten: „Nanu, gibt’s da vielleicht noch mehr zu gucken?“ – Wer die Stadt neben der Holsten-Galerie stärken will, muss alle Hebel in Bewegung setzen, die Galerie-Kunden auch mal rauszulocken. Der neue Platz vor dem Museum könnte ein Baustein dazu sein. Jetzt brauchen wir nur noch jemanden, der eine gute Idee für die Glaswand hat, die das in Wirklichkeit schmucke Museum von der Schleusberg-Seite leider noch immer wie ein billiges Parkhaus erscheinen lässt.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen