Neue Stadtführer gesucht

von
30. November 2013, 00:34 Uhr

Die Stadt verzeichnet weiterhin steigende Besucherzahlen. Damit verbunden ist eine erhöhte Nachfrage nach Stadtführungen. Die Stadt will deshalb den Pool ihrer Stadtführer erweitern.

Bewerber sollten ein Interesse an der Geschichte und Gegenwart Neumünsters haben, vor Gruppen sprechen können und idealerweise neben englisch auch eine skandinavische Sprache beherrschen. Die Gästeführer-Ausbildung umfasst etwa 35 Unterrichtsstunden und findet abends und teilweise am Wochenende statt. Unter anderem wird die Geschichte, Kultur, Wirtschaft und Freizeit Neumünsters vorgestellt. Außerdem gibt es eine kleine Schulung in Rhetorik. Die Gästeführer-Ausbildung kostet 75 Euro. Interessenten können sich unter Tel. 942-2637 bei der Stadt melden.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen