zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

19. August 2017 | 23:12 Uhr

Ordination : Neue Pastorin in Vicelin

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Alice Lorber (34) wird in einem Festgottesdienst von Bischof Gothart Magaad am Sonntag ins Amt eingeführt

Neumünster | Noch sind nicht alle Kartons in der Dienstwohnung ausgepackt, aber Alice Lorber (34) ist schon angekommen. Sie ist im August mit ihrer Familie nach Neumünster gezogen und wird am Sonntag vom Bischof Gothart Magaard in einem Festgottesdienst um 10 Uhr als neue Pastorin der Vicelinkirchengemeinde ordiniert. Propst Stefan Block wird sie ebenfalls begrüßen; der Gottesdienst wird vom Bach-Chor festlich gestaltet.

„Ich freue mich darauf, die Gemeinde kennenzulernen“, sagt die gebürtige Rheinländerin. Den Kontakt zu Menschen sieht sie als einen elementaren Bestandteil ihrer Arbeit: „Mir ist es eklatant wichtig, die Bibel verständlich zu machen, Menschen auf ihrem Glaubens- und Lebensweg zu begleiten, mit ihnen gemeinsam auf Gottes Wort zu hören“, sagt sie mit einem Lächeln und ergänzt: „Es ist wichtig für mich, dass Menschen zu ihrem Glauben stehen und über ihren Glauben sprechen.“

Ein Jahr war die halbe Stelle von Pastor Ole Kosian nach seinem Wechsel nach Gadeland nicht besetzt. Alice Lorbers Schwerpunkte werden die Arbeit mit jungen Familien, Kindern und Jugendlichen sowie die Vicelin-Pfadfinder sein.

Sie hat Theologie studiert, machte ihren Master of Science in Kirchengeschichte in Edinburgh. Während des Vikariats arbeitete sie in einem Kindergarten und gab Religionsunterricht in einer Berufsschule. In einer multimedialen Zeit, in der Hektik das Leben der Menschen bestimmen, sieht sie den Glauben als einen inneren Ort der Besinnung. Dabei will sie die Balance zwischen dem Überlieferten und den modernen Einflüssen wahren: „Man muss nicht jeden Trend mitmachen, aber auch das Moderne nicht ausschließen.“

Mit Ehemann Dr. Marcus Hahn-Lorber und den Kindern Felix (2) und Ruth (8 Monate) will sie die Stadt erkunden: „Wir fahren gerne Rad.“

 

 

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 31.Okt.2014 | 07:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen