Boostedt : Neue Mitglieder, zufriedener Chorleiter

Der alte und neue Vorstand der Liedertafel Boostedt von 1948 mit Maria Kahn (von links), Hilde Timm, Hermann Kähler, Herbert Clauser und Anita Mehrens hat sich zusammen mit Chorleiter Manfred Braun für 2015 viel vorgenommen.
Foto:
Der alte und neue Vorstand der Liedertafel Boostedt von 1948 mit Maria Kahn (von links), Hilde Timm, Hermann Kähler, Herbert Clauser und Anita Mehrens hat sich zusammen mit Chorleiter Manfred Braun für 2015 viel vorgenommen.

Die Liedertafel hat jetzt 62 aktive Sänger.

von
17. Februar 2015, 05:00 Uhr

Boostedt | Sieben neue Sänger konnte die Boostedter Liedertafel im vergangenen Jahr verzeichnen. 62 Sängerinnen und Sänger sind damit jetzt aktiv. Die Anzahl der fördernden Mitglieder hat sich auf 92 erhöht. Diese gute Nachrichten verkündete die Vorsitzende des Chores, Maria Kahn, auf der Jahreshauptversammlung des Vereins im Hof Lübbe.

Die Vorsitzende hob noch einmal die Höhepunkte des vergangenen Jahres wie die Beteiligung an „Neumünster singt und spielt“, die Chor-Reise nach Potsdam oder das Weihnachtskonzert in der Bartholomäuskirche hervor.

Auch musikalisch ist alles im Lot. Begonnen hatte der Chor die Versammlung mit den beiden Liedern „Frieden“ und „Mich trägt ein Traum“. Chorleiter Manfred Braun lobte die Sänger: „Ich bin immer ganz glücklich, mit euch auftreten zu können.“

Dann gab es Wahlen: Nach der einstimmigen Entlastung des Kassenprüfers und des Vorstandes wählten die Mitglieder den zweiten Vorsitzenden Herbert Clauser, den Kassenwart Hermann Kähler, die Schriftführerin Hilde Timm und die Pressewartin Anita Mehrens wieder einstimmig in den Vorstand. Inge Pauli wurde neue Kassenprüferin, und Elke Clauser sowie Ingrid Lendt übernehmen für ein weiteres Jahr das Amt als Notenwartin.

Herbert Clauser gab bekannt, dass die bevorstehende Chorfahrt vom 17. bis 20. September in den Harz innerhalb von zwei Wochen mit 98 Personen bis auf den letzten Platz ausgebucht war. Mit dem Frühlingskonzert am 9. Mai, dem Jubiläumskonzert des Holstein-Chors am 29. Mai und der Veranstaltung „Segeberg singt“ am 13. Juni liegen auch schon weitere Termine für das laufende Jahr fest.  



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen