Holstenhallen : Neue Messe für Gesundheitsthemen

Veranstalterin Birgit Zwicklinski und Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras präsentieren die Plakate für „Gesund + Aktiv“.
1 von 2
Veranstalterin Birgit Zwicklinski und Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras präsentieren die Plakate für „Gesund + Aktiv“.

„Gesund + Aktiv Schleswig-Holstein“ findet am 9. und 10. November in der Holstenhalle 5 statt. Sport und Prävention stehen im Mittelpunkt

shz.de von
01. Oktober 2013, 08:00 Uhr

Sechs Landesgesundheitsmessen gab es bis 2009 in den Holstenhallen. Dann änderte der ausrichtende Verein sein Konzept, konzentrierte sich auf die Arbeit mit Kindern. Nun knüpft die Promotion- und Eventagentur „Fabrik 10“ aus Boostedt daran an und veranstaltet am 9. und 10. November erstmals die Messe „Gesund + Aktiv Schleswig-Holstein“. Über 100 Aussteller präsentieren dann ein buntes Programm für Alt und Jung in der Holstenhalle 5.

Im Mittelpunkt der Erlebnis-Messe stehen die Themen Prävention und Sport. Neben vielen Fachvorträgen gibt es Koch-Shows, Sport zum Mitmachen, einen Gesundheitsparcours und viele weitere Aktionen. Die Besucher können zum Beispiel Gummibärchen aus einem Gelenkmodell operieren, sich massieren lassen, Fitness machen oder Blutzucker, Blutdruck, Lungenfunktion und viele weitere Parameter kostenlos messen und testen lassen. Beratung gibt es unter anderem zu den Themen Pflegeversicherung, Demenz oder Ayurveda. Veranstalterin Birgit Zwicklinski rechnet mit 3000 Besuchern an beiden Tagen.

Als Partner sitzen die privaten Helios-Kliniken, die Paritätische Pflege Schleswig-Holstein und „Neumünster Aktiv am Haart 224“ mit im Boot. Die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras. Geöffnet ist die Messe an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet pro Person vier Euro, Familien zahlen 5 Euro. Kinder bis 16 Jahre sind frei.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen