zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

20. August 2017 | 17:58 Uhr

Neue Kolonie-Hoheiten

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Vogelschießen in der Heinrich-Förster-Kolonie: 165 Teilnehmer gaben alles

Ein Wettstreit um die Königswürden fand am Wochenende beim Vogelschießen der Heinrich-Förster-Kolonie statt. 165 Teilnehmer im Alter von drei Jahren bis hin zu den Erwachsenen waren dabei – und am Ende wurden neue Hoheiten gekürt.

Auch die ganz Kleinen gingen an den Start: Bei den Drei- bis Sechsjährigen wurde Johanna Gütter neue Prinzessin; zum zweiten Mal hintereinander wurde Philipp Bräuning zum Prinzen gekürt. Bei den Kinderspielen der Sieben- bis Neunjährigen wurden Katharina Blendzki und Batihan Diler das neue Kronprinzenpaar. In der Gruppe der Zehn- bis Sechzehnjährigen musste ein Holzvogel mit Armbrust und Metallbolzen abgeschossen werden – am geschicktesten waren Lisa Runge und Mirko Johne. Als Rahmenprogramm gab es Spiele für alle, Kinderschminken und ein Hüpfkissen des Spielmobils.

Am Nachmittag bewiesen sich die Erwachsenen beim Vogelschießen. Den Königsschuss schafften Ingrid Engels und Enrico Johne. Am Abend wurde das neue Königspaar mit einer kleinen Feier gekürt.

Am Sonntag wurden die Hoheiten vom Vorjahr aus ihren Gartenparzellen mit einem Festumzug des Bornhöveder Spielmannszuges Sventana abgeholt. Gemeinschaftsleiter Joachim Stender verabschiedete die alten Hoheiten und ließ die neuen hochleben – ein gelungenes Fest, wie alle fanden.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Aug.2013 | 00:43 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen