zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

18. Dezember 2017 | 02:48 Uhr

Neumünster : Neue Jugendwehr hat neun Mitglieder

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

In Gadeland wurde die vierte Jugendfeuerwehr in der Stadt gegründet / Round Table übergibt 1000 Euro als Starthilfe

Die Freiwillige Feuerwehr Gadeland hat ab sofort eine eigene Jugendfeuerwehr. Bei der offiziellen Gründung am vergangenen Sonnabend nahmen die Gadelander Brandschützer ihre jungen Kameraden symbolisch in ihre Mitte.

„Es ist natürlich nicht uneigennützig. Eine Jugendfeuerwehr ist eines der wichtigsten Instrumente zur Mitgliedergewinnung für die aktive Wehr später“, sagte Wehrführer Heiko Kaack. Stadtrat Oliver Dörflinger bezeichnete die Etablierung der inzwischen vierten Jugendwehr im Stadtfeuerwehrverband als „bemerkenswert und toll“ und hofft, dass sich die Begeisterung der jungen Leute auch auf ihre Freunde übertragen wird. „Ihr werdet hier nicht nur viel Spaß haben, sondern auch lernen, Verantwortung zu übernehmen, was euch in der Schule und im späteren Berufsleben zugute kommen wird“, sagte Dörflinger und überreichte dem Nachwuchs kleine Naschpakete als Willkommensgruß.

Nach den Jugendwehren in Brachenfeld, Wittorf und Stadtmitte ist die Gadelander Jugendwehr die vierte in der Stadt. Die Startmannschaft in Gadeland besteht aus Mika Weinrich (9), David Zeidler (14), Antonio Trotzek (11), Oliver Verges (9), Jana Spiegler (10), Finn Schuldt (10), Jaqueline Schuldt (14), Tamino Kipping (9) und Rivaldo Adzovic (10).

Eine erste große Geldspende gab es am Sonnabend vom Service-Club Round Table. Vizepräsident Hans-Jürgen Rahlf überreichte einen symbolischen Scheck in Höhe von 1000 Euro. „Die Gadelander Feuerwehr gibt uns beim Entenrennen Starthilfe mit Wasser. Wir geben zur Gründung der Jugendwehr finanzielle Starthilfe“, sagte Rahlf. Im Anschluss ließen die 100 Gäste bei einem kleinen Imbiss die Gründungsfeier ausklingen.

Wer bei der Gadelander Jugendfeuerwehr mitmachen möchte, kann sich bei Jugendwart Daniel Nissen melden, jugendwart@ff-gadeland.de.





zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen