Neumünster-Tungendorf : Neue Diskussionen um Parkplätze an der Hundewiese

shz+ Logo
Bislang parken die Hundehalter zwischen den Alleebäumen an der Kieler Straße. Doch das ist nicht erlaubt.
Bislang parken die Hundehalter zwischen den Alleebäumen an der Kieler Straße. Doch das ist nicht erlaubt.

Die Stadt überlegt, ob sie auf einer Koppel an der Kieler Straße Parkflächen einrichten kann.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-12990414_23-55968518_1382712333.JPG von
20. August 2019, 08:19 Uhr

Neumünster | Seit Juli 2010 gibt es den offiziellen Hundeauslauf am Vierkamp in Tungendorf. Nicht nur Hundebesitzer aus dem Stadtteil nutzen die 4000 Quadratmeter große eingezäunte Wiese, die über einen Redder vom Gra...

Nrtmneeuüs | Seit liuJ 2001 gbti se end elfnofiizle uaasdfluuneH ma Vekriapm in dfnnue.Trog ithcN run udeznbsiHeret aus emd ldtSteati etnnzu ied 0040 eaudtrramtQe ßgreo teuennäigze ,sWiee die üreb nieen eddrRe vom mGasra,kp rüeb nenei fPad von erd terePerz traßLnedsa ndu nvo red Kleeir Stßare aus zu erneicehr s.it

leeiV tralHe von loeBl & oC. komnem mit dme otA.u cohD an dre levi hfbnaeenre iKrele Stßera sti ads Pkenra afu dne ngfteuinetsbe nfrGteeirüns nzscheiw ned lAmeänbleeu ihnct traebul dnu udmze rseh eighhrälc.f oDrt wured rov eird nJhaer eni nduH agefr,ennah asl re mvo aguhzrFe kdetri auf eid raeSßt leif.

eiD oebemPrl imeb nerkPa idsn snu eakb tnn

Es bege ahdre nÜglnee,gbuer eien ,eopKlp edi edr tdtSa etögrh, sal afcPhrkläe aznsiwueue.s Das üssme ebar ochn mti der ebdegesöuhnreGghinm eägrlkt dernew, so iekFe.l nI imesed lFla ist ads ied uBsiaaucthf der .Statd

zaGn nbeo fua rde aeAdgn ist dsa emaTh cthni

mI ikBlc benah eid Pealrn inee eälhcF nreuaimbttl licdönhr der hvoenieftbBdälporcu apkie.Vmr eiS dwir teuirzz hrcdnhtawictlslfia ttgeznu und sti etvt.cprahe „saD riwd so be.lbnei anzG nboe afu erd edgnAa tetsh ads Teamh ncth.i sDa sti eizurtz edr nßceGkl“reof, tags .eilekF

Dsas dsa eknrPa tredki an edr eelirK ßStera keine tegu Lusnög ts,i fnidte hacu gelaH sBühe. iDe -tCfaaRrsDUu ist eidVrtzseon mi B-au udn gcurssbahs,Vuaees zdume ildMtige mi -nlgaunPs und ctshueluwsasmUs nud netfdi ied„ eIed nriee nnekeli hräPlfakec gar thcin os tcl“.hshec

Es weär mmier onch ein kStüc zu engeh

cAuh omv iglhönecm fneitgkün rlazPatkp aus its se nilglrdeas hnoc ein kcStü eWg bis mzu lHunaauue.fsd Haelg Bseüh tfchte,ür sasd nie mPbloer mit nieer akfrcePälh ihntc bgleltesat dwr:i Ma„ehcn areeudhnlHt eslasn reih Terei eahifnc ovn dre e,einL nnwe sei sad outA rel,nsasve udn inhtc tres fau med ezguäentnein B.“eehcir Das könne zu toikKlnenf heü,frn so aglHe hBüe.s

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen