Neue Broschüre: Das Amt Trappenkamp auf einen Blick

Amtsvorsteher Knut Hamann (von links), Nicole Wolfgramm von Inixmedia und der Leitende Verwaltungsbeamte, Dirk Peter Bünn,  stellten die neue Trappenkamper Amtsbroschüre vor. Diese wird in den nächsten Tagen in alle Haushalte im Amt verteilt.
Foto:
1 von 2
Amtsvorsteher Knut Hamann (von links), Nicole Wolfgramm von Inixmedia und der Leitende Verwaltungsbeamte, Dirk Peter Bünn, stellten die neue Trappenkamper Amtsbroschüre vor. Diese wird in den nächsten Tagen in alle Haushalte im Amt verteilt.

shz.de von
23. September 2013, 00:31 Uhr

Wichtige Adressen und Ansprechpartner aus der Verwaltung, den Gemeinden und aus Vereinen und Verbänden in wenigen Augenblicken auch ohne Internet zur Hand zu haben, dafür steht die neue in Zusammenarbeit mit Inixmedia erstellte Trappenkamper Amtsbroschüre. Der Leitende Verwaltungsbeamte Dirk Peter Bünn, Amtsvorsteher Knut Hamann und Nicole Wolfgramm von Inixmedia stellten die neue Broschüre vor. In den nächsten Tagen soll das 44 Seiten starke Infowerk an alle Haushalte im Amt verteilt werden.

„Wir freuen uns besonders, das auch die Neuauflage der Broschüre von den örtlichen und regionalen Betrieben mit Anzeigen unterstützt und damit für das Amt eine weitgehend kostenneutrale Erstellung und Verteilung ermöglicht wurde“, sagte Bünn.

Die Überarbeitung komme nach der Kommunalwahl genau richtig, meinte Amtsvorsteher Knut Hamann. Alle wichtigen Ansprechpartner sind jetzt auf dem neusten Stand. „Wir hoffen, dass die Broschüre für die nächsten fünf Jahre nicht in der blauen Tonne landet, sondern in den Haushalten als hilfreiches schnelles Nachschlagewerk seinen Platz findet“, sagte Hamann. Immerhin habe nicht jeder Haushalt einen Internetanschluss oder ein internetfähiges Handy zur Verfügung. Damit werde mit der Broschüre auch eine wichtige Lücke geschlossen, meinte Hamann.


zur Startseite
Karte

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert