zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

24. Oktober 2017 | 11:57 Uhr

Negenharrie: Neurosenkavalier wird gespielt

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

von
erstellt am 04.Feb.2016 | 16:38 Uhr

Depressionen, Neurosen und Psychosen greifen immer mehr um sich. Urschrei-Therapie, Gestalt-Therapie, Sex-Therapie - Analyse, Hypnose, Buddhismus, Autogenes Training, Sensitives Training, Gruppentraining sollen helfen. Ausgerechnet in diese Gefilde verirrt sich Felix Bollmann, ein Warenhausdieb. Bollmann ist das, was man nur sehr selten findet: Ein ehrlicher Schuft. Was mag passieren, wenn man einen solchen Typ in eine psychotherapeutische Praxis einschleust und auf die Kundschaft los lässt? Die Antwort erfahren die Zuschauer der Psycho-Komödie „De Neurosen-Kavalier“.

Das Stück von Gunther Beth und Alan Cooper wurde von Rolf Petersen ins Plattdeutsche übertragen. Die Sebarger Speeldeel (Bad Segeberg) führt das Stück am Sonnabend, 13. Februar, und am Sonntag, 14. Februar, in Negenharrie in der Gaststätte Zum Alten Haeseler, Dorfstraße 1, auf. Am Sonnabend beginnt die Vorstellung um 20 Uhr, am Sonntag um 15 Uhr.

Karten zu acht Euro pro Person gibt es im Alten Haeseler bei Familie Rixen, Tel. 0 43 22/97 15.
Restkarten sind an der Theaterkasse zu haben. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen