zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

22. August 2017 | 23:12 Uhr

NBN zu Gast auf der Leuchtturminsel

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Die Niederdeutsche Bühne (NBN) lädt von heute an zu ihrem nächsten Theaterstück ein. „Ünner’t Lüchtfüer“ feiert um 20 Uhr seine Premiere in der NBN-Studiobühne an der Klosterstraße 12.

Jörgen Oerter hat das Stück von Arne Christophersen in Szene gesetzt. Auf der Bühne stehen die erfahrenen Schauspieler Holger Krützfeldt und Wolfgang Reimer sowie in ihren jeweils ersten NBN-Rollen Florian Kruse und Sina Schlüter. „Ünner’t Lüchtfüer“ ist das etwas ernstere, anspruchsvollere Stück in dieser NBN-Saison.

In seinen 14 Jahren hat Paul 45 Assistenzleuchtturmwärter verschlissen, Bengt ist die Nummer 46. Und wäre es für Bengt nicht seine letzte Chance, würde sicher bald Nummer 47 geschickt werden müssen. Aber der fröhliche Bengt lässt sich von Pauls Zurückweisung ebenso wenig einschüchtern wie von den exzentrischen Versuchen, ihn von der Insel zu vertreiben. Paul muss langsam einsehen, dass er Bengt so nicht los wird. Ein unerwarteter Gast auf der kleinen Insel verändert dann plötzlich alles.

Die weiteren Termine: 14. Februar (15 Uhr), 16. bis 18. sowie 21. Februar (20 Uhr), 22. Februar (16 Uhr, alle im Studio) und 19./20. Februar (20 Uhr) im Theater in der Stadthalle. Eintrittskarten gibt es zu Preisen von 11 bis 14 Euro (Schüler/Studenten 5 Euro) bei Auch & Kneidl oder an der Abendkasse.

zur Startseite

von
erstellt am 13.Feb.2015 | 13:18 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen