zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

16. Dezember 2017 | 20:29 Uhr

Karneval : Narren eroberten das Rathaus

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

120 Tollitäten und Würdenträger trafen sich in Neumünster.

Neumünster | „Schleswig-Holstein Ahoi!“, „Dankeschön“ und „Bitteschön“, donnerte es am Sonnabendmorgen mit närrischem Übermut vielfach durch das Neumünsteraner Rathaus. Denn zum 28. Mal trafen sich hier rund 120 Tollitäten und Würdenträger der Karnevalsgesellschaften des Landes zum festlichen Prinzentreffen im historischen Ratssaal. Empfangen wurden die im prunkvollen Ornat erschienen Lieblichkeiten, Niedlichkeiten und Naivitäten von Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger und Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras sowie dem Präsidenten des Norddeutschen Karneval-Verbands (NKV), Jens Dormann.

„Es ist ein Erlebnis, Sie alle begrüßen zu können. Denn wie oft hat man als Oberbürgermeister schon Gelegenheit, so viele Staatsoberhäupter auf einmal zu treffen“, erklärte Tauras, der sich ebenfalls eine flotte Narrenkappe aufgesetzt hatte. Das fröhliche Treffen nutzten die 14 teilnehmenden Gesellschaften, zu denen neben den örtlichen Vereinen unter anderem Gäste aus Lübeck, Plön und Marne zählten, jedoch nicht nur zum angeregten Plaudern. Beim obligatorischen Austausch der Orden wurden ebenso reichlich Küsschen und charmante Komplimente verteilt.

Begeistert von ihrer ersten Session waren Prinzessin Kim (18) und ihre Anstandsdame Lisa (13) vom Büsumer Karnevalsverein. „Es macht einfach riesigen Spaß. Und man lernt jede Menge neue, nette Leute kennen“, waren die beiden jungen Repräsentantinnen sich einig.

Nach dem stärkenden Frühstück versammelte sich schließlich die Gästeschar
im Foyer des neuen Rathauses, um sich an den tänzerischen Darbietungen sowie den Klängen des Musikzuges der Kieler Karnevalsgesellschaft Eulenspiegel zu erfreuen.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen