Heidmühlen : Nachhaltigkeit beschäftigt Ferienkinder

shz+ Logo
Neben dem Thema Umweltschutz kommt auch der Spaß nicht zu kurz, zum Beispiel beim Schminken.
Neben dem Thema Umweltschutz kommt auch der Spaß nicht zu kurz, zum Beispiel beim Schminken.

Müllvermeidung und Wassersparen sind Themen: 26 Mädchen und Jungen verbringen eine Woche auf dem Ferienhof am Klint.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-2501579_23-55081953_1378890580.JPG von
18. Juli 2019, 16:55 Uhr

Heidmühlen | Sommerferien auf dem Land mit neuen Freunden, Spaß und spannenden Projekten – das bietet das Kinderferiencamp der Wankendorfer. Die Baugenossenschaft ermöglicht zurzeit 26 Kindern ihrer Mitglieder auf dem...

deHüimhlen | mfeeoSiremrn fua edm danL mit nnuee dFunr,een pSßa dun ensnnepdna rPjeotkne – sad tbetie dsa eedfipmceaninrrK red ra.erenWokdfn eiD nhautsocsenBefasg lemctiröhg iztezur 26 rendKni reihr Mgieltderi fau emd hnrofFeie am tniKl ni dlüihnmeHe niee snhlaeghecwebsiurc niFeech.wroe

In edsmie hrJa llwnoe iwr ads hTmea haNlitiahecgtk als ootMt im edcfmrpeaireKnni ni ned eurdnrrVgod krneü.c  

piSrelheisc ndu ohen rhbenneoe niZeiegrfeg ehanferr ide 17 hdecMnä nud 9 geJn,nu wie esi ied leWt mu cshi eruhm sznecüht .nennkö

sAu der ltena Jasen rdiw aeswt Nseeu

ie„D ierKnd reelnn in erd htnfGesceiam uetrn ndmar,ee wie esi neien egBatri urz ieVmrguden von üllM ored nnrpagsuEi ovn Wrssea eiletsn knn,ö“ne kätrerl .Dr likrU l.cezhnS So ltnabes die irnKed iseeeiipebwssl aus eerni lenat ,Jeasn edi ies nov ahsueuZ rngm,ieitbn tswea znag .seuNe

Nbeen dne ivtnktäieAt uzm emTha lehNgtaakhicit öknnen ichs ide iKdrne auf dem oHf mi eenhsßBcnieog ueehnsv,rc lFblßua ,neepsli edor hauc rehi tieZ mit nde nielve Tierne i.nngrbreve Dearübr shunia emtenuhernn sie neeni fuglAsu ni dne iWkpalrd .kolteEh

yd Hnsa ndu tpuromeC dnsi tabu

äWerndh sed nceKpsnierrmifade isdn sHdany und rCtmupoe t.aub Di„e ssevriemn ied dnKire baer cih“t,n ießw Snnseau nnckmöBa von rde nnfarde,roeWk ied dsa eoktrPj ibrstee eist hnemreer henrJa ruteet.b

Dsa nBseeedro ni eedsim a:rJh llAe enidrK sanhlfce urten eemni aDch ni nieem tiZl,zeukrs asd muhälcir ni eSeeclfcabhihr üfr ngneuJ udn ncMähed ttilgfaeue i.st nairD wdir uahc eogckht ndu egs.eensg enEi gazn denesreob cltikgeiöhM rüf dei denirK ine nühiasmfletsGcegfhe zu tkc.eewninl

teresBi uzm ntueenn Mal ateestltvnra dei krnerafednWo diesse cn.imedrnpeifraKe eiD tsnGosecfsaehn tätrg end oßtrGlie rde ensKto. Dei tleErn enlhaz nneie linaEtneieg vno 001 oEru orp .dKni  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen