Bordesholm : Mutter stirbt bei Unfall auf der Autobahn

blaufahrt_blaulicht-3_4c-pl÷n

Der Pkw der Familie war auf einen Lastwagen aufgefahren. Der Vater und zwei Kinder wurden schwer verletzt.

von
24. Juli 2018, 20:26 Uhr

Bordesholm | Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagabend auf der Autobahn 7 kurz hinter der Abfahrt Bordesholm. Dabei kam eine 51-jährige Frau ums Leben. Die Autobahn wurde in Richtung Norden bis 21.30 Uhr gesperrt.

Gegen 17.40 Uhr war der Pkw etwa zwei Kilometer hinter Bordesholm auf dem rechten Fahrstreifen auf einen Lastkraftwagen aufgefahren. Der Pkw überschlug sich mehrfach und blieb schließlich auf dem Dach liegen.

In dem Wagen saß eine Familie mit Mutter, Vater und zwei Kindern. Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz. Die Frau starb noch an der Unfallstelle. Der 54-jährige Mann und die beiden Kinder im Alter von 17 und 14 Jahren wurden schwer verletzt und kamen in Krankenhäuser. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Wie die Polizei heute mitteilte, ist der Gesundheitszustand der Kinder stabil, der Vater ist außer Lebensgefahr.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich unter der Tel. 04321/945-2520 bei der Polizei zu melden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen