Neumünster : Musikerin spielt virusfreie Konzerte vor Altersheimen

Am kommenden Donnerstag, 2. April, spielt Wiebke Andersen-Schneede vor dem Propst-Riewerts-Haus gegenüber vom Rathaus.
Am kommenden Donnerstag, 2. April, spielt Wiebke Andersen-Schneede vor dem Propst-Riewerts-Haus gegenüber vom Rathaus.

Wiebke Andersen-Schneede von der Brücke Schleswig-Holstein möchte Senioren eine Freude bereiten.

Gabriele Vaquette2.jpg von
28. März 2020, 16:35 Uhr

Wiebke Andersen-Schneede, die unter anderem auch das Singen im Café Bohne der Brücke Schleswig-Holstein betreut, möchte den Senioren in der schwierigen Zeit von Corona eine Freude bereiten. Sie wird vor den Fenstern einiger Seniorenheime in der Stadt Akkordeon spielen.

„Die Menschen dort dürfen nicht mehr raus, und ich möchte ihnen das Leben durch die Musik etwas erträglicher machen. Ich hoffe, dass das vielleicht Nachahmer findet“, sagt sie.

Nach den ersten beiden Auftritten im Haus am Jungfernstieg und im Haus Schleusberg findet am kommenden Donnerstag, 2. April, um 15.30 Uhr ein weiterer vor dem Propst-Riewerts-Haus gegenüber des Rathauses statt. Das kleine Konzert von Wiebke Andersen-Schneede dauert jeweils eine halbe Stunde.

Wer sich auch virusfreie Musik dieser Art wünscht, kann sich unter Tel. 0173/5438723 melden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen