zur Navigation springen

Baustelle : Mühlenstraße ist ab Montag zum Teil gesperrt

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Regenwasserkanal wird erneuert / Haltestellen werden verlegt / Auch in der Parkstraße, im Stoverweg und im Stoverbergskamp wird es eng

von
erstellt am 22.Mai.2016 | 08:00 Uhr

Neumünster | Ab Montag, 23. Mai, bis voraussichtlich Freitag, 10. Juni, wird im Zuge der Erneuerung eines Regenwasserkanalkontrollschachtes der westliche Teil der Mühlenstraße für den Verkehr von der Lindenstraße kommend voll gesperrt. Im Zuge der Sperrung wird eine Umleitungsstrecke eingerichtet, die den gesamten Verkehr von und in die Lindenstraße über den östlichen Abschnitt vor der Volksbank führt. Weiterhin wird der Linksabbiegestreifen von der Padenstedter Landstraße aus aufgehoben und für den Gegenverkehr, der aus der Altonaer Straße kommt, genutzt.

Im Baustellenbereich gibt es während der Bauzeit keine Radfahrstreifen. Radfahrer werden gebeten, in diesem Abschnitt abzusteigen und den Gehweg zu benutzen. Für alle, die die Bus-Linie 12 in dieser Zeit nutzen wollen, werden die Haltestellen Wittorf-Mitte (beide Fahrtrichtungen) in Richtung Lindenstraße verlegt.

Außerdem wird es am kommenden Montag und Dienstag, 23./24. Mai, in der Parkstraße, im Stoverweg und im Stoverbergskamp aufgrund von Asphaltierungsarbeiten zu Verkehrsbehinderungen kommen. In den genannten Straßen werden Kleinflächen asphaltiert.

Die Stadt und die ausführenden Firmen bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen