Mückenalarm

von
10. September 2018, 11:02 Uhr

Mit dem Ende des Sommers neigt sich das Leben von Mücken dem Ende zu. Zuvor versuchen sie aber, in die warme Stube einzudringen. Neulich gewährte Hein unabsichtlich einer Armee von rund 40 Mücken Unterschlupf. Er hatte vergessen, das Fenster zu schließen. Das Ende vom Lied war eine Staubsauger-Performance in der Stube, die das Ende der jungen Mückenleben besiegelte. Einen Tag später blieb das Zimmer unbevölkert von Stechinsekten. Grund: Vorm Fenster hatte sich eine Gruppe Kreuzspinnen angesammelt, die fast von allein das Netz voller Frühstück bekam.

Guten Tag, bis morgen!

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen