shz+ Logo
Den wildlebenden Schimpansen hilft ihr Langzeitgedächtnis bei der Futtersuche. /Archiv

Autobahnpolizei Neumünster : Motorbrand auf der A7 mit Kudu-Antilope und Schimpanse

Den wildlebenden Schimpansen hilft ihr Langzeitgedächtnis bei der Futtersuche. /Archiv

Ein ungewöhnlicher Einsatz bei Neumünster endete glimpflich - für den Lkw-Fahrer und die exotischen Tiere.

Neumünster | Das war mal ein ungewöhnlicher Anblick, der sich am Mittwochnachmittag Beamten der Autobahnpolizei Neumünster bot: Bei einem Einsatz auf dem Rastplatz Aalbek standen sie unverhofft einem Schimpansen und einer Kudu-Antilope gegenüber. Gegen 15.22 Uhr ging der Notruf von der Autobahn bei der Leitstelle ein: Ein Lkw-Fahrer meldete eine Rauchentwicklung im...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen