zur Navigation springen

Polizeibericht : Moderne Kunst? Metalldiebstahl!

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Dreiste Diebe rissen am Café Oldehus auf dem Großflecken Eisenbuchstaben von der Hauswand.

Neumünster | „E O DEHUS“ steht seit einigen Tagen an der Wand des Hauses Großflecken 66, und wer nicht weiß, dass hier seit Jahrzehnten das Café Oldehus residiert, der denkt vielleicht zunächst an moderne Kunst. Das ist es aber nicht, sondern dahinter steckt ein dreister Metalldiebstahl. Unbekannte haben die Buchstaben C, A, F und L buchstäblich von der Wand gerissen. Erst fehlte nur das L, dann ein paar Tage später der Rest.

Eigentümer Philipp Oldehus hat Anzeige erstattet. Er ist traurig und wütend. „Die Buchstaben haben wir 1961 aus Eisen schmieden lassen. Es ist schlimm, dass es heute keine Grenzen mehr zu geben scheint.“

zur Startseite

von
erstellt am 15.Nov.2014 | 17:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen