zur Navigation springen

Mithelfer gesucht: Erntezeit auf der Alten Obstwiese

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Die Erntezeit naht und die Apfelbäume auf der Alten Obstwiese in der Kieler Straße hängen übervoll mit Äpfeln. Die Arbeitsgemeinschaft Alte Obstwiese, die die Wiese ehrenamtlich hegt und pflegt, rechnet mit einer Ernte wie schon lange nicht mehr. Freiwillige Erntehelfer sind heute und morgen, 19. und 20. September, jeweils von 10 bis 15 Uhr auf der Obstwiese willkommen. Das Gros der Ernte fließt in die Saftpresse. Auf den Veranstaltungen der Arbeitsgruppe können Interessierte den naturbelassenen Saft später erwerben. Der Erlös kommt der ökologischen Vereinsarbeit zugute. Größere Bestellungen liefert der Verein auch direkt nach Hause: Tel.  52  99  26.

Für Sonntag, 18. Oktober, lädt der Verein zum Apfelfest auf seine Wiese. Joachim Henes bringt dazu seine mobile Saftpresse mit. Apfelbaumbesitzer können ihre Ernte mitbringen und vor Ort vermosten lassen. Um Wartezeiten zu vermeiden, bittet der Verein um Anmeldung unter Tel. 7  28  30. Das Apfelfest geht von 9 bis 17 Uhr.

zur Startseite

von
erstellt am 15.Sep.2015 | 15:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen