Neumünster : Mit St. Martin durch die Stadt

Avatar_shz von 12. November 2018, 16:05 Uhr

shz+ Logo
Henriette (4) und Karl (7) Lorbach präsentieren beim großen St.-Martins-Umzug stolz ihre hübschen selbstgebastelten Laternen.
Henriette (4) und Karl (7) Lorbach präsentieren beim großen St.-Martins-Umzug stolz ihre hübschen selbstgebastelten Laternen.

450 Kinder und Eltern zogen mit Laternen und Fackeln zum Großflecken.

Neumünster | Über 450 Kinder und Erwachsene zogen am Sonntag, dem Gedenktag des heiligen Martin, mit Laternen durch die Innenstadt. Sie kamen aus allen drei Gemeinden – St. Maria-St. Vicelin, Vicelin und der Anschar. Mit dabei waren auch vier Kindertagesstätten. Bis ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen