Hartenholm : Mit Lösemittel beladener Lastwagen im Kreis Segeberg umgekippt

Am Mittwochabend kam es zu dem Unfall. Der LKW war mit Aceton beladen - ausgelaufen sei aber nichts.

shz.de von
11. August 2016, 06:58 Uhr

Hartenholm | Ein mit dem Lösemittel Aceton beladener Lastwagen ist in Hartenholm (Kreis Segeberg) am Mittwochabend umgekippt. Es habe keinen Leck gegeben und die explosive Flüssigkeit sei nicht ausgelaufen, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag.

Dennoch forderte die Feuerwehr die Anwohner auf, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Landstraße war rund acht Stunden bis in den frühen Donnerstagmorgen gesperrt. Der 40-Tonner wurde wieder aufgestellt. Es wurde nach Angaben der Polizei niemand verletzt. Warum der Lastwagen umstürzte, war zunächst nicht klar.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert