Unfall : Mit Kopfverletzung ins Krankenhaus

Ein 25-jähriger Neumünsteraner wurde bei einem Verkehrsunfall auf der Roonstraße /Ecke Goebenstraße gestern Vormittag verletzt. Beide beteiligten Fahrzeuge mussten nach dem Zusammenstoß schwer beschädigt abgeschleppt werden.
Foto:
1 von 2
Ein 25-jähriger Neumünsteraner wurde bei einem Verkehrsunfall auf der Roonstraße /Ecke Goebenstraße gestern Vormittag verletzt. Beide beteiligten Fahrzeuge mussten nach dem Zusammenstoß schwer beschädigt abgeschleppt werden.

79-jähriger Autofahrer übersah Vorfahrt an der Roonstraße

von
15. Januar 2015, 06:00 Uhr

Neumünster | Bei einem Verkehrsunfall auf der Roonstraße/ Ecke Goebenstraße ist gestern Vormittag ein 25-jähriger Autofahrer aus Neumünster verletzt worden. Er wurde mit einer Wunde am Kopf mit dem Rettungswagen ins Friedrich-Ebert-Krankenhaus gebracht. Über seinen Gesundheitszustand waren gestern keine weiteren Informationen zu erhalten.

Laut Polizei war der Golffahrer gegen 9.25 Uhr auf der Roonstraße in Richtung Rendsburger Straße unterwegs. In Höhe Goebenstraße wurde er von einem von links kommenden Mercedes gerammt. Dessen Fahrer wollte offenbar die vorfahrtsberechtigte Roonstraße in Richtung Wippendorfstraße überqueren, dabei übersah er den von rechts kommenden Golf und prallte in dessen Fahrerseite. Der 79- jährige Fahrer des Mercedes blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt. Den Schaden an beiden Unfallwagen schätzt die Polizei auf rund 11 500 Euro. Beide Fahrzeuge mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen