Landesforsten in Trappenkamp : Mit GPS-Technik gegen Holzdiebstahl

23-2501579_23-55081953_1378890580.JPG von 04. September 2020, 17:29 Uhr

shz+ Logo
Maximilian Scheel aus der Abteilung Holzmarkt zeigt den GPS-Tracker
Maximilian Scheel aus der Abteilung Holzmarkt zeigt den GPS-Tracker

Mit GPS-Technik rüsten jetzt die Schleswig-Holsteinischen Landesforsten (SHLF) gegen professionellen Holzdiebstahl auf.

Trappenkamp | Immer wieder kam es in den vergangenen Jahren vor allem in den Laubholzrevieren der Landesforsten zu dreisten Diebstählen. Um dem Holzklau nun endgültig ein Ende zu setzen, kommen ab sofort sogenannte Forst-Tracker mit GPS-Sender zum Einsatz, die am Baumstamm oder Holzpolter versteckt werden und einen Diebstahl in Echtzeit anzeigen. Tracker sendet Ver...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen