Stinkefinger und Daumen hoch : Mit dem Räumfahrzeug durch Neumünster – Timo Steffen macht die Straßen frei

Avatar_shz von 10. Februar 2021, 14:11 Uhr

shz+ Logo
imo Steffen (43) fährt seit acht Jahren im Winterdienst des Technischen Betriebszentrums. Der Berufskraftfahrer kennt sich im Cockpit des großen Räumfahrzeuges bestens aus.
Timo Steffen (43) fährt seit acht Jahren im Winterdienst des Technischen Betriebszentrums. Der Berufskraftfahrer kennt sich im Cockpit des großen Räumfahrzeuges bestens aus.

Der 43-Jährige ist einer von 63 Mitarbeitern beim Winterdienst der Stadt und kann so einiges von den Touren berichten.

Neumünster | Drei Mal betätigt Timo Steffen die Lichthupe, doch es passiert nichts. Die Fahrerin des Autos 50 Meter vor ihm bewegt sich keinen Meter. „Ich weiß nicht, worauf sie wartet. Hier ist doch eine Lücke, in die sie fahren könnte“, sagt der 43-Jährige. Er sitzt am Steuer eines der großen Räumfahrzeuge vom Technischen Betriebszentrum (TBZ) und ist gerade in d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen