zur Navigation springen

Mit „Euro Wings“ nach Hollywood : Miss Schleswig-Holstein dreht Film mit Micaela Schäfer

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Alexandra Waluk startet als Schauspielerin durch. In Salzburg steht sie mit dem Bruder von Julia Roberts vor der Kamera.

shz.de von
erstellt am 28.Okt.2015 | 08:30 Uhr

Wahlstedt | Zur Miss Deutschland hat es nicht ganz gereicht, doch für die amtierende Miss Schleswig-Holstein Alexandra Waluk geht die Karriere dennoch steil bergauf. Neben vielen neuen Foto- und Modelanfragen spielt die 19-Jährige aus Wahlstedt nun in der amerikanischen Party-Komödie „Euro Kings“ mit. Der Film mit dem Bruder von Julia Roberts, Eric Roberts, wird in Salzburg gedreht und soll Mitte 2016 in die US-Kinos kommen. Alexandra Waluk mimt eine Hostess, die die Männer im Film auf die Zimmer begleitet. Als „sexy, aber doch zurückhaltend“ bezeichnet sie ihr Filmdebüt.

Den Kontakt ins Geschäft bekam die brünette Schönheit mit den Topmaßen 84-68-86 über den Serienstar Tom Barcal (TV-Serie „Alles was zählt“), der eine der Hauptrollen spielt. „Er hat mich auf der Miss-Deutschland-Wahl angesprochen und mir gleich eine Rolle versprochen“, berichtet die Krankenpflegeassistentin, die in der psychiatrischen Klinik in Rickling arbeitet. Am kommenden Wochenende fliegt sie in die österreichische Stadt, um mit Schauspielern wie Zachi Noy („Eis am Stil“), Sabine Petzl aus Österreich und dem Nackt-Model Micaela Schäfer vor der Kamera zu stehen. Regie bei „Euro Kings“ führt Ali Zamani, der sich mit Musikvideos für Größen der amerikanischen Rapper-Szene einen Namen gemacht hat. „Es ist eine große Herausforderung für mich, denn das Drehbuch ist ja komplett auf Englisch. Aber ich traue mir das zu“, gibt sich Alexandra Waluk selbstbewusst.

Im Mittelpunkt des Films stehen drei Freunde aus Los Angeles, typische Verlierertypen, vor allem in der Partyszene Hollywoods. Eines Tages steht durch ein Missverständnis ein Paket vor ihrer Haustür, das eigentlich an ihren Onkel Nick adressiert ist, den reichen Besitzer mehrerer Clubs in Österreich. Der Onkel wird von Eric Roberts gespielt. Weil es eilt, sollen die drei Freunde das Paket rasch persönlich nach Salzburg bringen – und erleben dabei einen Road-Trip, bei dem sie kaum eine Panne auslassen.

„Seit ich Miss Schleswig-Holstein bin, ist mein Leben stressiger geworden, aber das ist alles sehr, sehr schön“, sagt Alexandra Waluk. Foto-Shootings wechseln sich mit Interviews und Auftritten ab. Sie hat jetzt eine Facebook-Seite, ein persönlicher Trainer kümmert sich um ihre Fitness und Ernährung. „Ich esse kaum noch Kohlenhydrate. Das Schönste ist ohnehin das Frühstück, die restlichen Mahlzeiten interessieren mich eigentlich nicht“, verrät das Model, das noch vor wenigen Jahren in der Schule als „Moppelchen“ verspottet wurde. Die Zeiten sind jetzt vorbei. Nicht nur ihr Freund Murman Zwirow steht hinter ihr, vor allem ihre Familie gibt Alexandra Waluk viel Kraft und Unterstützung. Eines steht für sie aber fest: Ihre Ausbildung will die 19-Jährige auf jeden Fall zuende machen.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen